Veranstaltungstermine und Öffnungszeiten

Die großen Veranstaltungen 2017 im Feldbahnmuseum Herrenleite mit ganztägigem Programm sind wie folgt geplant:

22.+23. April (10-18 Uhr)
Bahnerlebnistage Sächsische Schweiz als Gemeinschaftsaktion der Bahnerlebnispartner Kleine Sächsische Schweiz, Miniaturelbtalbahn Königstein, Eisenbahnwelten Rathen, Kirnitzschtalbahn, Tillig-TT-Bahnmuseum Sebnitz, Schwarzbachbahn, Gartenbahnstüb'l Stolpen, Parkcafe Gottleuba und Feldbahnmuseum Herrenleite, => im Feldbahnmuseum laufend Fahrbetrieb mit Besucherzug und authentischen Feldbahnzügen, Imbiss, Führungen u.a.m.
03.-05. Juni (10-18 Uhr) Pfingsten: Große Feldbahnschau mit umfangreichem Programm, Einsatz der Dampflok Krauss 7790 von Werners Gartenbahn aus Löbau!, Mehrzugbetrieb, Lokmitfahrten, Führungen und Vorträgen, Draisinenfahrten auf der Regelspurstrecke Herrenleite Richtung Mockethal u.a.m.
12.+13. August (10-18 Uhr)
Sommerfahrtage mit Dampflok Krauss 7790 von Werners Gartenbahn, Führungen, Imbiss u.a.m.
07.+08. Oktober (10-18 Uhr) Saisonabschluss Saisonabschluss mit großer Feldbahnschau mit Mehrzugbetrieb, Lokmitfahrten, Führungen und Vorträgen sowie Draisinenfahrten auf der Regelspurstrecke Herrenleite Richtung Mockethal u.a.m.
02.+03. Dezember (11-16 Uhr) Schlittenhunderennen mit Feldbahnfahrten, Tombola und Glühwein.

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 4,-, Kinder (3-18 Jahre) 1,-, Familien (max. 2 Erwachsene + beliebig viele Kinder) 8,- sowie Ermäßigte (Schüler, Azubis, Studenten, Hartz-IV, Zivildienstleistende sowie Menschen mit Behinderung) 2,- Euro. Darin enthalten sind beliebig viele Mitfahrten auf den Besucherzügen. Inhaber der Gästekarte Sächsische Schweiz zahlen nur 3,- (Erwachsene) bzw. -,50 (Kinder).

Das Feldbahnmuseum Herrenleite ist vom 29. April bis 30. September jeden Sonnabend sowie am 1. Mai und 3. Okober von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Fahrtbetrieb erfolgt nach Bedarf. Besichtigungen an anderen Terminen, Ausflugsbusse sowie Gruppenführungen auf Anfrage möglich. Im Winterhalbjahr ist nur auf Voranmeldung geöffnet.
Während der Arbeitseinsätze am Sonnabend ist zumeist eine eingeschränkte Besichtigung möglich.

Zu den Öffnungszeiten kann die Museumshalle und das Gelände besichtigt werden. Je nach Stand der ständig laufenden Bauarbeiten und Personalsituation sind meist auch Fahrten auf der Feldbahnstrecke möglich. Eintritt wird nicht erhoben, aber wir freuen uns natürlich über jede Spende. Ausflugsbusse sowie Gruppenführungen auf Anfrage möglich.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserem Museum begrüßen zu dürfen.

Führungen

In begrenztem Umfang können wir nach Terminabsprache auch Führungen für Gruppen und Einzelpersonen organisieren. Hierbei besteht zwar die Möglichkeit, sich (fast) alles anzusehen, aber nur einzelne Fahrzeuge können ins Freie rangiert bzw. in Betrieb vorgeführt werden. Fahrten mit dem Vorführzug sind jedoch immer Bestandteil des Angebots. Die Dauer kann je nach Interessenlage der Besucher zwischen einer und mehreren Stunden betragen. Die Zufahrt für Busse ist über Mockethal möglich (stellenweise schlechte Wegstrecke, aber unproblematisch; Zufahrt ab Lohmen nur bis 5,5 t zulässig), Parken und Wenden kein Problem. Bei Interesse an einer Führung melden Sie sich bitte möglichst längere Zeit vorher bei uns. Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten kosten eine Mindestpauschale von 60 Euro bzw. 4 Euro pro Person, da sich dann Vereinsmitglieder extra frei nehmen und in die Herrenleite fahren müssen. An Sonnabenden beträgt die Mindestpauschale für Führungen 40 Euro bzw. 4 Euro pro Person. Als kurzen Hinweis möchten wir noch anfügen, dass es günstig ist, bei Teilnahme an einer Führung nicht die beste Garderobe anzuziehen,da es bei uns zuweilen eng zugeht und nicht alle Fahrzeuge klinisch sauber sind.

Transportable Anlage

.


Startseite

Letzte Änderung: 03.01.2017
von: Marian Sommer

© HFD e.V.