Sammlung

Allgemeines

Die Fahrzeugsammlung der Historischen Feldbahn Dresden umfaßt derzeit 104 Lokomotiven und 416 Wagen. Diese Fahrzeuge stammen fast ausschließlich aus Betrieben auf dem Gebiet der ehemaligen DDR, vornehmlich aus dem sächsischen Raum. Aber auch Einzelstücke aus den alten Bundesländern bzw. aus dem europäischen Ausland haben den Weg in die Herrenleite gefunden.

Die Baujahre der Loks liegen zwischen 1914 und 1985, die der Wagen sind noch etwas weiter gefächert. Eine Beschränkung auf eine Spurweite gibt es nicht, allerdings fahren die meisten Fahrzeuge auf 600 mm. Eine Anzahl Loks und Wagen hat die Spurweite 500 mm, je eine Lok fährt auf 750 mm, 900 mm und Meterspur. Einzelne Wagen finden sich auch auf 530, 700, 750, 780, 900 und 1000 mm. Mehrere Regelspurfahrzeuge runden das Ganze nach oben ab, darunter zwei Industrielokomotiven. Die kleinsten Loks haben eine Leistung von etwa 2,8 PS bzw. wiegen ca. eine Tonne, die stärkste Lok hat 102 PS und bringt 16,5 t auf die Waage. Etwa ein Drittel aller Lokomotiven ist einsatzfähig, darunter auch eine Benzollok und zwei Akkuloks. Die beiden Dampfloks sind im Augenblick nicht betriebsfähig. Zumindest die Krauss braucht für ihre Wiederinbetriebnahme einen neuen Kessel.

Zur Sammlung des Vereins zählen jedoch nicht nur Loks und Wagen. Zahlreiche Ausrüstungsgegenstände aus alten Industriebetrieben, historische Werkzeuge, Maschinen und Materialien konnten vor einer Verschrottung bzw. Entsorgung bewahrt werden. Hierzu zählen als Großexponate auch komplette Gebäude und Infrastrukturanlagen wie z. B. ein Ellokschuppen oder eine zweigleisige Seilzuganlage.

Die vorhandenen Schienen reichen für den Bau von etwa 3000 m schwerem Gleis (S 18 und stärker) sowie einigen hundert Metern leichterem Gleis. Hinzu kommen Weichen, Drehscheiben und ein breites Spektrum an Oberbaumaterialien. Auch hier gibt es so manches historisch wertvolle Stück. Für die praktische Arbeit des Vereins sind verschiedene Werkzeugmaschinen, Baumaschinen und die Straßenfahrzeuge von Bedeutung, von denen einige ebenfalls musealen Wert besitzen.

Zu den einzelnen Sammlungsobjekten:

Lokliste und Beschreibungen
Wagenliste
Großexponate
Straßenfahrzeuge und sonstige Technik

Startseite

Letzte Änderung: 19.02.2012
von: Michael Otto

© HFD e.V.