Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Fakultät Geoinformation

Im Studiengang Vermessungswesen

Erstellung einer Nasca-WebGIS-Applikation in Englisch mit MapGuide Open Source

Diplomarbeit:
Frank Hessel

Gutachter:
Prof. Dr. Bernd Teichert
MSc (GIS) Christiane Richter

Motivation und Zielsetzung

Im Rahmen des Forschungsprojektes Nasca des Fachbereiches Geoinformation der HTW Dresden, ist in den vergangenen Jahren ein umfangreiches GIS entstanden. In diesem sind umfangreiche Sach- und Geodaten zu den Linien und Figuren in der Pampa von Nasca gesammelt wurden. Neben der wissenschaftlichen Arbeit mit diesen Daten, sollen diese auch einem weiten Nutzerkreis zugänglich gemacht werden. Hierzu wurde in den vergangenen Jahren eine WebGIS-Applikation unter der Verwendung von Open Source Produkten entwickelt.

Im Rahmen dieser Diplomarbeit, soll eine Analyse dieser WebGIS-Applikation erfolgen und die Ergebnisse in einer neu zu erstellenden Umsetzung Berücksichtigung finden. Dazu wird MapGuide Open Source verwendet, ein Projekt von OSGeo. Ursprünglich war MapGuide ein Produkt der Firma Autodesk, bis man sich dazu entschlossen hat die Technologie für die Open Source Entwicklung frei zugeben. Seit Beginn des Projektes wurde konsequent an der Umsetzung offener Standards gearbeitet. Auf dieser Grundlage, sind die verfügbaren Geodaten des Nasca-Projektes zu integrieren und in einer funktionalen Umgebung zu präsentieren. Im Ergebnis, sollen die verschiedenen Geodaten im Internet, in Form einer Karte dargestellt werden und die verfügbaren Sachdaten zu den Darstellungen abrufbar sein. Um den Einstieg in die Arbeit mit den verwendeten Softwarekomponenten zu vereinfachen ist ein Tutorial zu erstellen.

Realisierung

Für die Erstellung der Nasca-WebGIS-Applikation werden verschiedene Open Source Produkte verwendet. Mit MapGuide Open Source, einem leistungsfähigen Kartenserver, werden die verfügbaren Geodaten in einer digitalen Karte zusammengeführt und als Ressource verfügbar gemacht. Für die Arbeit mit MapGuide Open Source steht ein Open Source Autoren Tool zur Verfügung, mit dem die nötigen Arbeitsschritte zur Erstellung einer Karte vorgenommen werden können. Für die Erstellung einer Nutzeroberfläche der Applikation steht DMSG Fusion zur Verfügung. Mit dieser Open Source Technologie kann benötigte Funktionalität zur Steuerung und Arbeit mit der Karte in die Applikation integriert und ein individuelles Design erstellt werden.

Dem Nutzer stehen innerhalb der Applikation verschiedene thematische Layer des Nasca-GIS und eine Auswahl von Rasterdaten sowie der Kartendienst von GoogleMaps zur Verfügung.

Um zum Nasca-WebGIS-Applikation zu gelangen, klicken Sie auf die Abbildung:

Nasca-WebGIS-Applikation mit MapGuide Open Source

Abb.1 Nutzeroberfläche der Nasca-WebGIS-Applikation mit MapGuide Open Source

 2010 by Frank Hessel