KORA e.V.

Kompetenzzentrum
  für Forschung und Entwicklung zum
    Radonsicheren Bauen und Sanieren e.V


Logo_Kora

Startseite
Radondatenbank
Tagungen und
Weiterbildung
Forschung
Mitglieder
Druckschriften
Links
   
1. Tagung 2005
       
   
2. Tagung 2006
       
           
   
2. Sächs. Radontag 2008
       
   
3. Sächs. Radontag 2009
       
           
   
5. Sächs. Radontag 2011
       
   
6. Sächs. Radontag 2012
       
   
7. Sächs. Radontag 2013
       
   
8. Sächs. Radontag 2014
       
   
9. Sächs. Radontag 2015
       
   
10. Sächs. Radontag 2016
       
   
11. Sächs. Radontag 2017
       




Der Staatssekretär im Sächsischen Ministerium des Inneren Dr. Buttolo eröffnete die 1. Tagung.

Seit 2005 findet alljährlich die durch KORA e.V. (seit 2007 gemeinsam mit dem SMUL) organisierte Radontagung statt.

Der Radontag versteht sich als Forum für alle mit Radon und dem radonsicheren Bauen befassten Fachleuten.
In den letzten Jahren konnten zunehmend auch Referenten aus den Nachbarländern Deutschlands (Tschechien, Österreich, Italien, Schweiz) gewonnen werden

In den bisherigen Veranstaltungen wurden Fachvorträge nahezu aller Themenbereiche des Radonsicheren Bauens und Sanierens behandelt. Schwerpunkte der Tagungen waren u.a.:
• Grundlagen der Radonbelastung,
• Lösungen und Probleme der Radonmessung,
• Lösungen für das radonsichere Bauen und Sanieren,
• Radonbelastung und energetische Sanierung
• Rechtliche Fragestellungen
• Radonkommunikation
Alljährlich bildet die Vorstellung praktischer Lösungen einen wichtigen Schwerpunkt der Tagung.

Nunmehr läuft die Vorbereitung zur 13. Tagung "Radonsicheres Bauen" am 12. September 2017. Diese Tagung wird wieder in bewährter Weise zusammen mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und findet im Rahmen des 11. Sächsischen Radontages statt.

Die Tagungshandbücher stehen unter Druckschriften zur Bestellung als Druckexemplar bzw. als Online-Version zum Download bereit.



Prof. h.c. Dr.rer.nat.habil.
Bernd Leißring
in einer
Diskussionsrunde


 

KORA e.V., Friedrich-List-Platz 1, D-01069 Dresden, Tel. 0351 / 4622400, Fax: 0351 / 4622172, email: info@koraev.de
aktualisiert: 03.08.2017